Zweckverband "Fließtal"

Für eine saubere Umwelt


Wir suchen:

einen Sachbearbeiter technische Verwaltung – Niederschlagswasser (m/w/d)

als Elternzeitvertretung ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt.

Der Zweckverband „Fließtal“ ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und führt für seine Mitgliedsgemeinden die hoheitliche Aufgabe der Abwasserentsorgung durch. Er verfügt über ein Kanalnetz von 164 km Länge im Schmutzwasserbereich und 62 km im Niederschlagswasserbereich. Dazu kommen 305 Pumpwerke verschiedenster Leistungen. Jährlich werden ca. 1,3 Mio m³ Abwässer in die Kläranlage Schönerlinde eingeleitet.

 Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Verwaltung der Niederschlagswasseranlagen (Kanäle, Becken, Rigolen, Leichtflüssigkeitsabscheider, Sedimentationtanlagen usw.),
  • Management der Wartung und Betreibung der Niederschlagswasseranlagen,
  • Unterweisung und Betreuung von Fremdfirmen & bauleitende Tätigkeiten,
  • Auswertung von Dokumentationen der Kamerabefahrungen, Schadensansprache und Entscheidungen über Korrekturmaßnahmen bei Normabweichungen,
  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen in Vorbereitung auf Ausschreibungen von Dienstleistungsverträgen,
  • Verwaltung der Wasserrechte,
  • Bearbeitung von Bauantragsverfahren hinsichtlich des gemeindlichen Einvernehmens zum Abwasser,
  • Vorbereitung der Gebührenerhebung,
  • Wirtschaftsplanung und finanzielle Bewirtschaftung für den Aufgabenbereich,
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst,
  • Beratung und Information der Kunden im technischen Bereich,
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten.

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

  •  Mindestens abgeschlossene Ausbildung als Meister in einem technischen Beruf der erforderlichen Fachrichtung oder Verwaltungswirt mit den erforderlichen technischen Kenntnissen,
  • Nachgewiesene Kenntnisse im Tiefbau und technisches Verständnis,
  • Kenntnisse der Grundlagen des Kanalbaus und der Kanalinspektion,
  • Erfahrungen/Kenntnisse mit Geoinformationssystemen bzw. die Bereitschaft zur Aneignung entsprechender Kenntnisse,
  • Kenntnisse zu Wasserrechten,
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der Kommunalverwaltung, mindestens jedoch kommunales Denken,
  • Sichere Anwendung der gängigen MS-Office Software (Word, Excel, Outlook),
  • Führerschein mindestens Klasse B oder höher,
  • Schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit zur Umsetzung in die Praxis,
  • Sicheres Auftreten,
  • Verantwortungsbewusstsein und Kostenbewusstsein,
  • Teamfähigkeit,
  • Gewährleistung während des Bereitschaftsdienstes innerhalb von 45 Minuten den Einsatzort zu erreichen,
  • eine gültige Einstellungsuntersuchung für den technischen Dienst spezifisch ausgerichtet nach dem Arbeitsplatz und der Gefährdungsbeurteilung, mit Schichtdienst- und Rufbereitschaftstauglichkeit.

 Was bieten wir?

  • Wir bieten vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben, die Monotonie im Arbeitsalltag nicht erwarten lassen;
  • Für uns ist ein freundliches Betriebsklima selbstverständlich;
  • Unsere Büroräume sind modern und attraktiv und liegen nur 15 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Birkenwerder entfernt (RB20, S1 & S8);
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (EG 9 a TVöD) mit den üblichen Sozialleistungen (Zusatzversorgung).
  • Möglichkeiten einer Übernahme nach der Elternzeitvertretung entsprechend vakanter Stellen bzw. Stellenplan.

 Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Bewerbungsanschreiben, Nachweise) senden Sie bitte an:

 

Zweckverband „Fließtal“

Geschäftsführerin

Hauptstraße 90-94

16547 Birkenwerder


Stellenausschreibung