Zweckverband "Fließtal"

Für eine saubere Umwelt

Bauen

Privatkunden:

  • Privatkunden haben sich, sofern sie noch nicht beim Zweckverband angemeldet sind, immer anzumelden(Formular).
  • Bestandspläne mit Informationen über die Grundstücksanschlussleitungen können schrifltich beantragt werden und werden nach den Preisen der Verwaltungsgebührensatzung,  erstellt.

Firmen:

  • Vor der Planung einer Baumaßnahme sind Unterlagen zum vorhandenen Leitungsbestand beim Zweckverband „Fließtal“ einzuholen. Einzureichen ist ein formloser schriftlicher Antrag mit Übersichtsplan und Entwurf. Alternativ besteht die Möglichkeit Anfragen über das Portal Infrest zu stellen.
  • Jegliche Erdarbeiten innerhalb der öffentlichen Flächen des Verbandsgebietes dürfen nur nach Genehmigung durch den Zweckverband „Fließtal“ vorgenommen werden.
  • Eine Stellungnahme bzw. Zustimmung einer geplanten Baumaßnahme durch den Zweckverband "Fließtal" erfolgt nach Vorlage der Ausführungsunterlagen. Bei Einreichung von Entwurfsplanungen erfolgt eine Zustimmung mit einzuhaltenden Hinweisen und Bedingungen des Zweckverbandes, die dann in die Ausführungsunterlagen einzuarbeiten sind.